* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Vitamine
     Leben
     Beauty
     Ernährung
     Sport

* Letztes Feedback
   11.07.14 15:20
    Genau genommen gibt es z
   17.07.14 09:59
    Das wusste ich gar nicht
   20.10.14 21:29
    Very informative blog po






mein Training

Wie ich ja schon geschrieben habe, wuensche ich mir einen Hintern wie Nicki Minaj. Dass man an bestimmten Koerperregionen weder abnehmen noch zunehmen kann, ist leider Fakt. Ich versuche jedoch mit Muskeltraining meinem Ziel etwas naeher zu kommen. Ob mein Plan so aufgeht wie ich es will, bezweifle ich, aber ich bin motiviert genug um es zu versuchen. Seid einem Monat gehe ich wieder regelmaessig zum Training (jeden zweiten Tag ins Mcfit). Aufwaermen tu ich mich auf dem Stepper für 10 Minuten. Dabei versuche ich durch eine gebueckte Haltung den Schwerpunkt auf meinen Po zu verlagern. Danach gehts auf dieses komische Brett wo man die Beine hochlegen kann und mache dort erstmal 100 Situps (angefangen hab ich mit 50..also gute Steigerung), dann kurz warten und nochmal 80 Situps, dann nochmal kurz warten und 50 Situps. Dann gehts weiter auf die Matte. Da leg ich mich hin und hebe meine Beine an. Dann mach ich die Beine immer wieder langsam hoch und runter ohne dass sie den Boden beruehren und der Oberkoerper bleibt auf dem Boden. Wenn gar nix mehr geht, hoer ich auf und dehne meine Beine und alles andere eigendlich auch ausser meinen Po. Ich habe nämlich mal gelesen dass Muskeln die man dehnt, in die Laenge wachsen und wenn man sie nicht dehnt, sollen die wohl aufgepumpter aussehen und das will ich ja nur an meinem Po erreichen.. der Rest soll ja schlank bleiben. Nach dem dehnen ist schließlich mein Po dran. Dafuer geh ich auf dieses Geraet wo man sich hinsetzt und mit den Beinen zwei Platten nach außen druecken soll. Da fang ich mit 45Kg an und drück die Beine zur Seite bis der Hintern brennt. Dann kurze Pause und nochmal das gleiche. Dann mach ich das selbe nochmal mit 40Kg und dann nochmal mit 35 Kg. Wenn der Po dann richtig schoen schmerzt, gehts ab inne Umkleide und n Proteinshake reinjezischt. Tut mir Leid, dass ich grad die Bezeichnungen der Geraete nicht weiss, aber wer auch ins Mcfit geht, weiss sicherlich schon was ich meine. Auch wenn ich geschrieben habe dass ich mich auf diesem Gebiet super auskenne, hab ich immernoch Probleme mit den jeweiligen Fremdwoertern und Begriffen. Auch trainiere ich nicht nach irgendeinem Plan oder mache Splittraining oder so. Ich habe schon vieles probiert und gelesen und ich denke dass ich schon weiß wie ich meine Muskeln am besten trainiere. Ich bin der Meinung dass ein Muskel nur waechst wenn man ihn verausgabt und wenn es brennt. Wichtig ist auch der regenerationstag zwischendurch, weil Muskeln nur in der Ruhephase wachsen und nicht beim trainieren. Ausdauer mache ich im Moment nicht, weil ich ja Masse aufbauen will. Ich werde mal in einem anderen Artikel darueber schreiben wie das alles funktioniert hier sollte es ja erstmal nur um mein Training gehen. Arme und so trainiere ich nicht, da ich einen koerperlich anstrengenden Beruf habe und meine Arme dadurch schon ziemlich Muskuloes sind. Auch meine Beine sind durch 8 stuendiges stehen, laufen, Treppen steigen ziemlich durchtrainiert. Naja das wars dann auch erstmal
1.2.14 13:11
 
Letzte Einträge: verschiedene Stoffewchseltypen, Die große Liebe?!


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung