* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Vitamine
     Leben
     Beauty
     Ernährung
     Sport

* Letztes Feedback
   11.07.14 15:20
    Genau genommen gibt es z
   17.07.14 09:59
    Das wusste ich gar nicht
   20.10.14 21:29
    Very informative blog po






billige Tipps und Tricks

Bier fuers Haar: Meine Oma hat das schon immer gemacht als sie noch jung war. Einfach eine ganze Flasche Bier, nachm waschen, ueber das Haar kippen und nicht ausspuelen! Wenn die Haare gerrocknet sind, ist der Geruch auch weg. Das kraeftigt die Haare und laesst sie glaenzen. - - - Babypuder fuers Haar: Normalerweise kaufe ich mir immer Trockenshampoo, wenn ich fettige Haare hab und keine Zeit zum waschen. Aber seid ich den Trick mit dem Babypuder kenne, spare ich mir das Geld lieber. Einfach auf dem Ansatz verteilen und ausbuersten. Gibt auch Volumen - - - rissige Lippen?: Ich habe staendig trockene Lippen, an denen ich auch immer rumpule, mit Hautfetzen und allem drum und dran. Dagegen kann man aber folgendes machen. Einfach mit der Zahnbuerste rueber rubbeln. Dadurch reibt man die Hautfetzen weg und regt die durchblutung an. Danach mit einer Hautcreme, Lippenpflegestift, Honig oder Glyzerin einreiben. Knutschmund wie Megan Fox, nur ohne Silikon :D - - - rauhe Haende?: Ich hab ja schonmal geschrieben dass ich mit trockenen Haenden Probleme habe. Zwar war dort von einer Biotherm creme die rede, aber diese benutze ich auch nur weil ich sie geschenkt bekommen habe xD sonst waer die mir zu teuer :P Eigendlich kann man jede Fettcreme und jede Handcreme benutzen. Einfach richtig dick einschmieren, Baumwollhandschuhe drueber und ab inne Betten. Ps.: Sone Handschuhe gibts in jedem 1€-Shop fuer.. ach ja, 1€ - - - generell rauhe Haut: Ja okay, eigendlich nicht erwähnenswert aber BODYLOTIONS sind doch so eine geile Sache!! Die schnuppern gut, die speichern Feuchtigkeit und mittlerweile muss man dafuer noch nicht mal viel Geld ausgeben. - - - viel trinken!!: Ey Leute, Wasser ist DAS Wundermittel ueberhaupt! Versucht mal echt mindestens zwei Liter am Tag davon zu trinken oder ungesuessten Tee. Das frischt nicht nur die Haut auf, es entgiftet auch und haelt schlank. Also nich lang schnacken, Kopp in Nacken! - - - lachen: Zuerst mal.. kennt ihr diese Omas und Opas bei denen die Mundwinkel immer nach unten haengen und die generell einfach streng aussehen? Wollt ihr auch mal so aussehen? Fakt ist: beim lachen werden im Gesicht schon alleine 17 Muskeln bewegt und wenn man richtig lacht dann bewegen sich noch weitere 80 Muskeln im ganzen Koerper. Tolles Workout eigendlich oder? Ausserdem soll man einfach lachen wenn man schlechte Laune hat. Dann schaltet das Gehirn naemlich automatisch auf gute Laune. Mal ganz abgesehen davon, dass lachende Menschen einfach viel symphatischer wirken und das wirkt sich auch auf das Umfeld aus. - - - laenger duften: Kennt ihr das, wenn man sich morgens schoen mit seinem Lieblingsparfum eindieselt und gegen Mittag nichts mehr davon zu riechen ist? Dann cremt vor dem einparfumieren die entsprechenden Stellen ein und sprueht dann erst das Parfum rauf. Somit wird der Duft intensiver von der Haut aufgenommen und man schnuppert laenger gut - - - ewig-nicht-trocknen-wollender Nagellack: Man wartet und wartet und pustet und pustet und wedelt wie irre die Haende durch die Luft aber der Nagellack will einfach nicht schneller trocknen. Dann einfach nach dem auftragen die Naegel in kaltes Wasser halten. Bam :P - - - geschwollene Traenensaecke: Vergesst diese bloeden Tricks von wegen Teebeutel auf die Augen und so. Das dauert doch viel zu lange und der Effekt ist auch nur gering. Alles was die lieben Saecke brauchen ist Kaelte! Egal ob Kuehlpad, kalter Loeffel oder Eiswuerfel.. greift einfach in den Kuehlschrank und packt euch irgendwas kaltes auf die Augen. Wie lange das dauert kommt ganz auf die Schwellung drauf an, aber es geht allemal schneller als alles andere! - - - Pickel: Teebaumoel.. punkt. - - - Braeunung von innen: Es wird ja gesagt dass Karotten braun machen wenn man genug davon isst. Wer das wortwoertlich nimmt, sieht sehr bald aus als haette man Gelbsucht. Viele verstehen das naemlich falsch. Man braeunt naemlich schneller wenn man BetaCarotin zu sich nimmt und sich danach sonnt! Dadurch kann die Haut die UV Strahlen besser aufnehmen und man krigt nicht so schnell einen Sonnenbrand. Das sonnen danach ist aber nunmal Pflicht. Nur vom Karotten essen wird man nicht braun sondern Orange. Ps.: Beta Carotin ist nicht nur in Karotten vorhanden, sondern auch im Kuerbis und in Tomaten. - - - wenn mir noch mehr einfaellt werde ich euch das nicht vorenthalten
1.2.14 19:55
 
Letzte Einträge: verschiedene Stoffewchseltypen, Die große Liebe?!


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung